Lesetipps2024-03-19T13:20:21+01:00
Loading...

Lesetipps zu PIM

Hier sammeln wir Tipps, Artikel und Neuigkeiten rund um das Thema PIM für Sie. Verstehen Sie die wichtigen Zusammenhänge, informieren Sie sich über die relevanten Themen und bleiben Sie mit Ihrem Wissen auf dem neusten Stand.

Werden Sie zu einem PIM-Profi mit unseren Lesetipps.

Optimierung der Suchfunktion mit KI: Wie NLP den Digital Commerce neu definiert

In unserer digitalen Welt voller Daten, ist das Auffinden spezifischer Informationen häufig mühsam und zeitintensiv. Die Herausforderung, genau das zu finden, was man sucht, ähnelt teilweise der berüchtigten Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Genau hier setzen künstlichen Intelligenz (KI) und die Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP) an, die uns an den Beginn einer entscheidenden Veränderung in der Suchfunktion führen. Diese Entwicklungen versprechen, nicht nur unsere Suche zu vereinfachen, sondern auch die Interaktion mit digitalen Plattformen grundlegend zu verbessern. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf diese Technologie und was sie für Nutzer und Unternehmen bedeutet.

Automatisierte Verpackungsgestaltung: Effizient, schnell und zukunftsweisend

In diesem Beitrag widmen wir uns der automatisierten Verpackungsgestaltung – einem Bereich, der durch die Nutzung zentral verwalteter Daten aus einem PIM-System, Effizienz und Präzision in Verpackungsdesign und -produktion bringt. Wir nennen die Vorteile automatisierter Workflows, untersuchen die erforderlichen Voraussetzungen für deren Implementierung und werfen einen Blick auf zukünftige Entwicklungen in der Verpackungsindustrie.

Product Experience Management: Von Daten zu Erlebnissen

In der dynamischen Welt des Digital Commerce hat sich Product Experience Management (PXM) als unverzichtbarer Bestandteil für den Erfolg eines Unternehmens etabliert. Dabei geht PXM über traditionelle Marketingansätze hinaus, indem es sich auf die Schaffung eines außergewöhnlichen Produkterlebnisses für den Kunden konzentriert. In diesem Artikel beleuchten wir die verschiedenen Aspekte von Product Experience Management und wie Unternehmen diese nutzen können, um ihre Kundenbeziehungen und Marktpräsenz zu verbessern.

Woran merke ich, dass ich ein neues PIM brauche?

In der heutigen Commerce-Landschaft, die sich durch eine Vielzahl an relevanten Absatzka-nälen, einen immer intensiver werdenden Wettbewerbsdruck, wie auch durch und eine be-sondere Dynamik und Schnelllebigkeit auszeichnet, kann ein veraltetes PIM-System schnell zu einem echten Bremsklotz werden. In diesem Blogartikel stellen wir Ihnen daher vier An-zeichen vor, die darauf hindeuten, dass Ihre eingesetzte Softwarelösung überholt ist und Sie ein neues PIM-System brauchen.

Woran erkenne ich, dass ich ein PIM brauche?

Unzufriedene Mitarbeiter, hohe Retourenquoten und eine viel zu lange Time-to-Market – Ineffizienzen im Produktinformationsmanagement äußern sich auf unterschiedliche Weise. In jedem Fall ist jedoch eine Optimierung der bestehenden Abläufe notwendig. Erfahren Sie in diesem Blogartikel, wann der Zeitpunkt gekommen ist, um die Verwaltung, Pflege und Bereitstellung von Produktinformationen mit einem PIM-System zu unterstützen.

ERP, MDM, PIM, DAM – was ist der Unterschied?

ERP, MDM, PIM, DAM – wer sich heute auf die Suche nach einer Softwarelösung macht, wird mit einer Fülle an Möglichkeiten und Buzzwords konfrontiert. Um Sie beim Auswahlprozess zu unterstützen, haben wir hier die benannten Akronyme für Sie entschlüsselt und die grundlegenden Funktionen und Anwendungsfälle von ERP-, MDM-, PIM- und DAM-Systemen beschrieben.

Wie finde ich das richtige PIM-System?

Es ist zunehmend schwierig, im Markt für PIM-Systeme den Überblick zu behalten. Neben den etablierten Anbietern erscheinen immer häufiger auch neue Lösungen aus verschiedensten Regionen der Welt auf der Bildfläche, die im deutschsprachigen Raum Fuß fassen wollen. Damit wird der PIM-Anbietermarkt immer komplexer. Bei der Wahl des richtigen PIM-Systems kommt es dabei neben den rein funktionalen Aspekten mehr und mehr auch auf strategisch relevante Kriterien an.

Wenn PIM zum Must-have wird: Die 5 wichtigsten Vorteile für Ihr Business

Die Produktkommunikation umfasst einige der wichtigsten Geschäftsprozesse in Unternehmen. Dazu zählen sowohl Marketing- und Vertriebsaktivitäten als auch der Kundenservice. Aber auch der Datenaustausch mit Lieferanten und Partnern fällt darunter – sei es bilateral über ein Lieferantenportal, Exceltabellen oder über das Global Data Synchronization Network (GDSN).

pirobase: PIM Vendor im Fokus

Konstantin Stergiopoulos ist Director Business Development & Sales bei pirobase imperia. Im Interview spricht er über die aktuellen Trends und Veränderungen am Markt und wie pirobase PIM Unternehmen dabei unterstützt, diese Herausforderungen zu meistern.

Ihr Informationspaket – kostenfrei und unverbindlich!

  • Case Studies

  • Informative Artikel rund um PIM

  • Checkliste System­anfor­derungen
Nach oben